Struktur der Qualitätsmanagement-Dokumentation


1.1.2         Das Qualitätsmanagement-Handbuch (Ebene 2)


Eine umfassende Beschreibung aller Elemente des QMS mit Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten ist in diesem Handbuch gegeben. Es wurde nach Abstimmung mit allen betroffenen Bereichen erstellt, von der Praxisleitung verbindlich in Kraft gesetzt und mit der Qualitätspolitik allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Kenntnis gebracht. Das Handbuch wird von der Praxisleitung freigegeben. 


1.1.3         Die Prozessbeschreibungen (Ebene 3)


Soweit erforderlich, ist eine feinere Strukturierung der im QMH beschriebenen Abläufe in Prozessen gegeben. Eine Liste aller gültigen Prozesse mit Angabe des aktuellen Änderungsstandes ist im QMH Teil 2 nach Kapiteln abgelegt. Die Erstellung der Prozesse erfolgt durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unter Mitwirkung des/der QMB.


1.1.4         Checklisten, Formulare, Prüfanweisungen, Kalibriervorschriften (Ebene 4)


Zur Ausführung der im QMH und in den Prozessen vorgegebenen Abläufe sind Nachweise oder Aufzeichnungen erforderlich. Dazu dienen Checklisten und Formulare. Prüfanweisungen oder Kalibriervorschriften können auf den Checklisten und Formularen oder separat angegeben sein.

Unser QM System ist zu einem Haus geworden, das im Laufe der Zeit mehr und mehr mit Leben gefüllt wurde, eine Orientierung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens geworden ist und viele Etagen hat. Das Ganze wird inzwischen von einem soliden Sockel auf tektonisch festem Gebiet getragen.